淘金棋牌下载

<small id="0goki"><source id="0goki"></source></small>
  • <td id="0goki"></td>
  • <bdo id="0goki"><center id="0goki"></center></bdo>
  • <menu id="0goki"><input id="0goki"></input></menu>
  • <s id="0goki"><xmp id="0goki">
  • <u id="0goki"><menu id="0goki"></menu></u>
  • International Dunhuang Project
    IDP DATENBANK SUCHE IN IDP DATENBANK
    IDP UNTERSTüTZEN
    HILFE

    Help

    Seite eingerichtet: 1/12/05 Letzte Aktualisierung der Seite: 20/1/09

    F.A.Q.

    Q1: Was ist die 'IDP-Datenbank'?
    A: Die IDP-Datenbank ist ein geordneter, relationaler und indizierter Speicher von Informationen zu über 50.000 Manuskripten, Malereien, Artefakten und Fotografien von arch?ologischen Fundorten, datiert von 100 v.Chr. bis 1200 n.Chr. in Ost-Zentralasien/an der Seidenstra?e (haupts?chlich in den heutigen chinesischen Provinzen Xinjiang und Gansu). Die Datenbank enth?lt auch Bilder dieser Objekte.
    Q2: Was ist 'MEIN IDP'?
    A:MEIN IDP ist ein Bereich für Bildungsarbeit-Projekte und Ressourcen, der durch den Nutzer angepasst wird, um eigene Projekte, Links, Informationen und Notizen aufzunehmen.
    Q3: Was ist eine 'Signatur'?
    A:Die Signatur ist der Name, der als eine einzigartige Zeichenfolge von Ziffern und Zeichen einem Objekt zugeordnet wird. Diesen vergibt die Institution, wie z.B. eine Bibliothek oder ein Museum für jedes Objekt der Sammlung. Somit ist die Signatur eine eindeutige Identifikation für dieses Objekt. Die meisten Kataloge der Bibliotheken und Museen, Sammlungs- und Ausstellungskataloge enthalten diese Signatur.
    Q4: Ich m?chte eine Handschrift mit dem Lotus-Sutra finden.
    A:Um nach speziellen Texten zu suchen, klicken Sie auf 'Erweiterte Suche', gehen Sie zur Option 'Freitext-Suche' und geben Sie den Titel des Textes ein (in Englisch, Chinesisch, Sanskrit oder einer anderen Sprache). Dann werden Ihnen alle katalogisierten Manuskripte angezeigt, die diesen Text enthalten.
    Q5: Ich suche die Transkription/Transliteration eines Textes.
    A: Diese sind manchmal in den Katalogen enthalten.
    Q6: Ich suche die übersetzung eines Textes.
    A:Gehen Sie zur Seite 'Kataloge anzeigen' und Sie werden verfügbare übersetzungen aufgelistet bekommen. W?hlen Sie eine davon aus (anklicken) und drücken Sie den 'Abschicken/Submit'-Button unten auf der Seite. Dann erscheint die übersetzung. Sie k?nnen das Original-Manuskript durch das Anklicken der Signatur sehen. Wir fügen au?erdem Links zu übersetzungen von Bildungsarbeit-Projekten und Ressourcen in MEIN IDP hinzu.
    Q7: Ich m?chte meine eigene übersetzung/meine eigenen Forschungsergebnisse/meinen eigenen Katalog hinzufügen.
    A: Wir begrü?en Ihre Hilfe, die verfügbaren Informationen online zu erweitern. Laden Sie die Katalogvorlage und Anhang herunter, fügen Sie Ihre Forschungsergebnisse hinzu und senden Sie diese an uns. Wir geben diese Daten in die Datenbank ein und machen so Ihre übersetzungs-/Forschungs-/Katalog-Hinweise online verfügbar. Sie werden als Autor angegeben und behalten das Urheberrecht. Sie k?nnen diesen Eintrag jederzeit aktualisieren und erneut an uns senden. Wir werden ausschlie?lich Grammatik und Ausdruck bearbeiten.
    Q8: Ich m?chte Ihnen einige Informationen geben, aber keinen ganzen Katalogeintrag erstellen.
    A: Schicken Sie in diesem Fall einfach Ihre Information per email an uns.
    Q9a: Der Text erscheint mit merkwürdigen/sinnlosen Zeichen.
    Q9b: Diakritische Zeichen werden nicht korrekt dargestellt.
    Q9c: Chinesische/Japanische Zeichen werden nicht korrekt dargestellt.
    A:All unsere Seiten nutzen die UTF-8 Unicode Kodierung. Korrekt angezeigt werden unsere Webseiten mit den Browsern IE, Mozilla, Firefox und anderen bis auf Safari, bei dem der Fehler auftritt, dass die Kodierung der Seite zurückgesetzt wird. Dieser Fehler ist in der n?chsten Safari-Version behoben.
    Q10: Der Text ist zu klein zum lesen/Ich kann den Text nicht lesen.
    A: All unsere Seiten sind in der Gr??e ver?nderbar. Nutzen Sie + , um die Schrift zu vergr??ern, damit Sie sie lesen k?nnen. Befindet sich der Text auf einem Bild, klicken Sie 'Gro?bild' an. Haben Sie immer noch Probleme mit dem Lesen des Textes, dann lassen Sie es uns wissen; wir werden nachsehen, ob es notwenig ist, ein gr??eres Bild zu erstellen.
    Q11: Ich erhalte keine Ergebnisse in der Erweiterten Suche.
    A: Kontrollieren Sie zuerst, ob das Kontrollk?stchen 'mit Bildern' nicht aktiviert ist, da die Datenbank über 50.000 Eintr?ge enth?lt, von denen bisher nur 15.000 zugeh?rige Bilder enthalten.
    Wenn Sie nach einem bestimmten Manuskript suchen, wie z.B. nach Or.8210/S.465, w?hlen Sie 'Enth?lt' oder nutzen Sie ein Platzhalter-Zeichen (@), da einige Manuskripte m?glicherweise ein zus?tzliches Suffix oder Pr?fix besitzen.
    Wenn Sie eine Kombination aus verschiedenen indizierten Werten suchen, wie z.B einen Text in Tibetisch und Zoroastrismus, gibt es m?glicherweise einfach keinen Text dazu. Erweitern Sie Ihre Suche.
    Q12: Meine Suchzeit ist abgelaufen.
    A:Die Datenbank enth?lt Informationen zu über 50.000 Objekten. Freitext-Suchen in nicht indizierten Feldern sind sehr langsam, und Ihr Browser unterbricht die Suche m?glicherweise, bevor Sie das Ergebnis angezeigt bekommen. Wenn Sie sich in der 'Erweiterten Suche'–'Freitext-Suche' befinden, versuchen Sie es mit Einschr?nkung durch den Katalog. Bei allen anderen Suchm?glichkeiten k?nnen Sie durch Anklicken von 'nur Eintr?ge mit Bildern' das Suchergebnis zu verringern.
    Q13: Ich erhalte zu viele Ergebnisse.
    A: Wenn Sie vom linken Fenster auf der Seite aus suchen, dann ist die Suche eine 'Enth?lt'-Suche (es wird aber nur nach Eintr?gen mit Bildern gesucht). Wenn Sie nach einer Signatur suchen, dann gehen Sie zur Erweiterten Suche und nutzen Sie die Signatur-Suche, w?hlen Sie 'Entspricht' anstatt 'Enth?lt', oder nutzen Sie einen Platzhalter (@), wenn Sie sich der vollst?ndigen Nummer nicht sicher sind. Wenn Sie nach einem allgemeinen indizierten Wert suchen, wie z.B. nach Buddhismus, Chinesisch oder Tibetisch, wird es zuviele Ergebnisse geben, um alle anzuzeigen. W?hlen Sie einen anderen indizierten Wert aus, um Ihre Suche zu begrenzen.
    Q14: Ich kenne die Signatur/die Nummer eines Objektes, aber kann es nicht finden.
    A: Die Schnellsuche links auf der Seite sucht nur nach Eintr?gen mit Bildern. Gehen Sie zur Erweiterten Suche: Suchen Sie im Feld 'Signatur'.
    W?hlen Sie 'Enth?lt' aus oder nutzen Sie einen Platzhalter (@), da einige Manuskripte ein zus?tzliches Suffix oder Pr?fix enthalten k?nnen.
    Wenn Sie das Objekt aus einem Katalog kennen, dann benutzt der Katalog m?glicherweise ein eigenes Nummernsystem. überprüfen Sie, ob der Katalog verfügbar ist (Kataloge anzeigen). Wenn dem so ist, w?hlen Sie den Katalog aus, und Sie werden den Link zu dem entsprechenden Objekt von dort aus finden. Sofern der Katalog, nach dem Sie suchen, nicht vorhanden ist, schauen Sie bitte auf der Homepage nach Updates: wir konvertieren die Kataloge in XML und machen diese dann so schnell wie m?glich online verfügbar.
    Q15: Ich kenne die Katalognummer des Objektes, kann es aber darunter nicht finden.
    A: Gehen Sie zu Kataloge anzeigen: alle Katalognummern werden hier mit den Signaturen aufgelistet. Wenn der Katalog, nach dem Sie suchen, nicht vorhanden ist, schauen Sie bitte auf der Homepage nach Updates: wir konvertieren die Kataloge in XML und machen diese dann so schnell wie m?glich online verfügbar.
    Q16:Ich stimme dem Katalogeintrag nicht zu.
    A: Fügen Sie Ihren eigenen hinzu. Laden Sie sich die XML-Katalogvorlage und den Anhang herunter, Wir tragen Ihre Forschungsergebnisse in die Datenbank ein und machen sie damit online verfügbar. Sie erscheinen als Autor und besitzen das Urheberrecht. Sie k?nnen den Eintrag jederzeit aktualisieren und erneut an uns senden. Wir werden ausschlie?lich Grammatik und Ausdruck bearbeiten.
    Q17: Das Bild steht auf dem Kopf.
    A: Bitte teilen Sie uns dies mit, und wir werden das Bild korrigieren. Unsere Fotografen/Bildbearbeiter bereiten pro Jahr 20.000 Bilder in über 20 Sprachen und Schriften auf, und obwohl sie sehr talentierte Menschen sind, k?nnen sie nicht alle Sprachen kennen, so dass auch mal Fehler passieren. Als eine Zwischenl?sung k?nnen Sie den Button 'BILD DREHEN' nutzen, um das Bild richtig herum anzeigen zu lassen.
    Q18: Ich m?chte etwas über die Seidenstra?e lesen. K?nnen Sie mir einige gute Bücher empfehlen?
    A: IDP-Katalogeintr?ge sind mit einer ausführlichen wissenschaftlichen Bibliographie verlinkt. Gehen Sie zu Bibliographische Suche auf der Homepage, um die Bibliographien zu durchsuchen. Für eine allgemeine, einführende Literaturliste gehen Sie zu...
    Q19: Das Buch, das ich lesen m?chte, steht nicht in der Bibliographie.
    A: Wir konvertieren unsere Bibliographien in XML und fügen weitere Eintr?ge hinzu, aber wir ben?tigen Ihre Hilfe, da wir nur einige tausend Eintr?ge online haben. Wenn Ihre Bibliographie elektronisch zur Verfügung steht, senden Sie diese bitte an uns. Noch besser w?re es, wenn Sie die Bibliographievorlage herunterladen und damit kodieren, bevor Sie diese an uns senden. Wir importieren sie dann in die Datenbank. Die Bibliographie der Research Libraries Group enth?lt über 120 Millionen Eintr?ge und erm?glicht Ihnen, Ihre eigene Bibliographie zu erstellen und nach Büchern in den Katalogen von Forschungsbibliotheken weltweit zu suchen.
    Q20: Ich m?chte ein Foto von einem Objekt bestellen.
    A: Wenn Sie das gewünschte Objekt gefunden haben, klicken Sie auf den Link 'Institut und Copyright'. Nun wird ein Pop-Up-Fenster mit den vollst?ndigen Informationen zum urheberrechtlichen Inhaber des Bildes angezeigt und eine Information, wie Sie die Reprographie-Abteilung kontaktieren k?nnen.
    Q21: Ich m?chte einige der Seidenstra?enmanuskripte im Original sehen.
    A: Da die Manuskripte von der Seidenstra?e alt und sehr empfindlich sind, ist der Zugang zu ihnen haupts?chlich auf Wissenschaftler und Forscher beschr?nkt. Die speziellen Bedingungen für den Zugang zu den Sammlungen kann man bei den jeweiligen Institutionen finden, die unter 'Sammlungen' auf der Homepage aufgelistet sind.
    Q22: Das Bild wird nicht angezeigt.
    A: Die Datenbank enth?lt über 50.000 Objekte; nur ungef?hr 15.000 davon haben dazugeh?rige Bilder. Sowie die Digitalisierung begonnen hat, erscheint die Mitteilung 'Wird zur Zeit digitalisiert'. Das Bild ist dann für gew?hnlich innerhalb eines Monats online verfügbar. 'Objekt ist noch nicht digitalisiert' bedeutet, dass es eines von den 40.000 Objekten ohne dazugeh?riges Bild ist. IDP produziert 20.000 Bilder im Jahr.
    Q23: Welche Informationsm?glichkeiten bieten Sie für Nichtfachleute?
    A: IDP bietet ein umfangreiches Angebot an Einführungs- und Bildungsmaterialien. Schauen Sie dazu unter dem Link 'Bildungsarbeit' auf der Homepage nach. Zus?tzlich werden innerhalb der n?chsten Jahre einige Bildungsprojekte im Rahmen von MEIN IDP entwickelt.
    Q24: Ich m?chte Dunhuang/die Seidenstra?e besuchen.
    A: Es tut uns leid, aber wir sind kein Reisebüro. Es gibt hervorragende Reiseführer, und viele der Orte, einschlie?lich Dunhuang, sind als touristische Reiseziele erschlossen. Wir empfehlen den Kontakt zu Ihrem ?rtlichen Reisebüro, oder holen Sie sich online Rat.
    Q25: Ich kann keine Bilder/Fotos der Wandmalereien/Fresken der H?hlen finden.
    A: IDP digitalisiert diese zur Zeit nicht; wir hoffen aber, sie zu einem sp?teren Zeitpunkt hinzufügen zu k?nnen.
    Q26: Ich m?chte spenden, um Ihre ausgezeichnete Arbeit zu unterstützen.
    A: Sehr gern. Wir sind auf Ihre Unterstützung angewiesen. Gehen Sie zu Ein Sutra f?rdern, gehen Sie direkt zur Spenden-Webseite oder nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Weitere Informationen zur Finanzierung finden Sie hier.
    Q27: Ich kenne ein Objekt in einem Museum, das nicht in Ihrer Datenbank erfasst ist.
    A: Bitte teilen Sie uns dies mit. Wir bauen unsere Ressourcen aus und m?chten auch kleine und private Sammlungen weltweit erfassen. Wir sind dankbar für jedes neue Objekt, von dem wir erfahren. Wir schreiben das Museum an und fragen nach einem Bild des Objektes und der Erlaubnis, dieses bei IDP zu ver?ffentlichen.
    Q28: Ich kann keine Antwort auf meine Frage finden.
    A: Fragen Sie uns, indem Sie dieses Formular benutzen..
    Q29: Ich h?tte gern eine Tasse Kaffee/ein Glas Wodka.
    A: Tut uns leid, aber dies ist bei IDP nicht erh?ltlich. Suchen Sie ein Café/eine Bar in Ihrer N?he auf, wo es einen Internet-Anschluss gibt und sehen Sie sich weiter um bei IDP. Es gibt noch viel mehr zu entdecken.

    Suchtipps

    1: Die IDP-Datenbank durchsuchen (siehe F.A.Q. 1 Was ist die IDP-Datenbank)
    Diese Suchm?glichkeit soll eine einfache und schnelle Option zur Suche in der IDP-Datenbank darstellen. Hier kann man nach allem suchen: nach der Signatur, dem Titel eines Textes, der Sprache, einem Schlagwort oder nach einer Zeichenfolge. Diese Suche ist eine 'Enth?lt'-Suche und darauf beschr?nkt, im Signaturfeld und in indizierten Feldern zu suchen (Art und Form des Gegenstandes, arch?ologischer Fundort, wo der Gegenstand gefunden wurde/das Foto gemacht wurde, Sprache/Schrift des Manuskripts, Kurztitel, Schlagwort). Es werden keine Katalogeintr?ge oder übersetzungen durchsucht. Nach diesen kann man in der Erweiterten Suche suchen.
    Wenn Sie das Objekt, nach dem Sie suchen, nicht finden oder zu viele Ergebnisse erhalten, nutzen Sie bitte die Erweiterte Suche.
    2: Erweiterte Suche
    Die Erweiterte Suche bietet Ihnen drei Optionen: Wenn das Kontrollk?stchen 'Alle Eintr?ge mit Bildern anzeigen' aktiviert ist, bekommt man als Ergebnis nur die Objekte, die bereits digitalisiert sind. Wenn Sie an allen Objekten interessiert sind, deaktivieren Sie das Kontrollk?stchen.
    2.1: Signatur suchen (siehe F.A.Q. 3: Was ist eine 'Signatur'?)
    Nutzen Sie diese Option, sofern Sie die Signatur des Objektes/der Objekte, die Sie sehen m?chten, kennen. Wenn Sie die exakte Zeichenfolge nicht genau kennen, nutzen Sie 'Enth?lt'. Andernfalls w?hlen Sie die 'Entspricht'-Option.
    TIPP: Wenn Sie eine Signatur wie Or.8210/S.767 suchen und nicht finden, versuchen Sie, einen Platzhalter ans Ende zu setzen: Or.8210/S.767@.
    2.2: Nach vordefinierten/indizierten Werten suchen
    Die IDP Datenbank enth?lt einige indizierte Felder mit einer begrenzten Liste von Werten. Dadurch verl?uft diese Suche sehr schnell. Da jedoch die Liste der Werte, die hinzugefügt werden k?nnen, begrenzt ist, ist auch die Suche beschr?nkt. Darüberhinaus sind die diese Indexwerte für alle 50.000 Eintr?ge in der Datenbank nur vollst?ndig für die Art des Artefakts und die aufbewahrende Institution.
    2.2.1: Art des Artefakts
    Gegenst?nde/Objekte in der IDP-Datenbank sind folgenderma?en indiziert:
    • Arch?ologischer Fundort - so wie die Objekte von einem Fundort katalogisiert werden, wird auch in der IDP-Datenbank der Fundort selbst als in-situ-Objekt katalogisiert. Bei der Suche nach diesen Objekten findet man Details der Fundorte und ihre Ausgrabungen, einhergehend mit Fotografien und Lagepl?nen.
    • Gegenstand - 3D Objekt, z.B. Statue, Stuck, Ger?t.
    • Manuskript - alles, was Schrift enth?lt. Das schlie?t bedruckte Materialien, Malereien mit Beschriftung, Steininschriften etc. ein.
    • Malereien - alles mit einem Bild, ob eine transportable Malerei auf Seide, Fragment einer Wandmalerei, illustriertes Manuskript etc.
    • Fotografie - historische und zeitgen?ssische Fotografien.
    • Textilien - schlie?t Objekte aus Seide, Hanf, Baumwolle ein.
    Man kann nach einem oder mehreren Werten suchen. Sucht man nach mehreren Werten, wird die Suche eine 'ODER' Suche. Wenn man z.b. Manuskript und Gegenstand ausw?hlt, wird nach Objekten gesucht, die ENTWEDER Manuskripte ODER Artefakte sind (es wird also nicht nach Manuskripten gesucht, die ebenfalls Artefakte sind).
    2.2.2: Aufbewahrende Institution
    Alle Eintr?ge in der Datenbank enthalten einen Hinweis auf die zust?ndige Institution, z.B. ob sich die Objekte in der British Library, Freer Gallery, Dunhuang Academy etc. befinden. Sucht man nach allen Eintr?gen aus einer bestimmten Sammlung, sollte man diese Option benutzen. Klickt man auf 'Aufbewahrende Institution', erscheint eine Liste der Einrichtungen. Es sind alle Institutionen ausgew?hlt. Klickt man eine davon an, werden die anderen deselektiert. L?st man diese Suche nun mit dem 'Submit/Abschicken'-Button aus, erh?lt man eine Liste aller Eintr?ge der Digitalisate in der IDP-Datenbank von der gew?hlten Institution.
    Um sich alle Eintr?ge aus der Datenbank anzeigen zu lassen, unabh?ngig davon, ob ein Bild dazu existiert oder nicht, muss das Kontrollk?stchen 'Nur Eintr?ge mit Bildern anzeigen' deaktiviert sein.
    TIPP: Einige Sammlungen sind sehr umfangreich. Die British Library z.B. hat über 40.000 Objekte in ihrem Bestand. Als Ergebnis angezeigt werden aber nur 300 Objekte. Man kann die Suche einschr?nken, indem man zus?tzlich einen Wert aus einer der anderen Listen ausw?hlt.
    TIPP: Um sich einen bestimmten Typ eines Objektes innerhalb einer Sammlung anzuschauen, wie z.B. Fotografien aus der Bibliothek der Ungarischen Akademie der Wissenschaften, w?hlen Sie diese Bibliothek aus der Liste 'Zust?ndiges Institut' aus und dazu 'Fotografie' aus der Liste 'Art des Gegenstandes'.
    2.2.3: Thema oder Schlagwort
    Damit wir auch denjenigen einen schnellen Weg zur Datenbank zur Verfügung stellen k?nnen, die nur wenig Kenntnisse über die Sammlungen besitzen, fügen wir sehr allgemeine Schlagworte hinzu. Diese sollen nur als 'grobe Richtlinie' dienen. Allerdings sind nicht alle Objekte verschlagwortet.
    2.2.4: Kurztitel
    Die meisten Artefakte in der Datenbank haben einen dazugeh?rigen Kurztitel. Das kann ein bestimmter Titel sein – wie der Name eines Sutra – oder auch ein beschreibender Begriff, z.B., 'Vertrag'. Dies ist nur eine 'grobe Richtlinie'. Die genauen Titel k?nnen in der Katalog-Suche gefunden werden.
    2.2.5: Form
    Es gibt die M?glichkeit, nach der Form eines Objektes zu suchen, also ob es sich um ein Papierfragment, einen Haushaltsgegenstand, eine Grabbeigabe oder eine Papierrolle handelt. Es sind allerdings nicht alle Objekte indiziert, und die Kategorien stellen nur grobe Richtlinien dar.
    2.2.6: Arch?ologische St?tte
    Die überwiegende Mehrheit der Objekte in der IDP-Datenbank wurde unmittelbar an arch?ologischen Fundorten im chinesischen Zentralasien ausgegraben und hat daher eine eindeutige Herkunftszugeh?rigkeit. Die Arch?ologen haben diese Herkunft aufgenommen und diese Daten wurden in die Datenbank eingetragen. Somit findet man alle Objekte in der Datenbank, die bei den Grabhügeln von Astana nahe Turfan ausgegraben wurden, ganz einfach, indem man 'Astana' ausw?hlt.
    Die arch?ologischen Fundorte selbst und Fotografien der Fundorte k?nnen hier ebenso gefunden werden.
    TIPP: Die Schreibweise der Fundorte kann stark variieren, und einige Fundorte haben Namen in verschiedenen Sprachen, wie z.B. chinesisch, uigurisch und tibetisch.
    2.2.7: Sprachen und Schriften
    Die Dokumente in der Datenbank wurden in über 20 Sprachen und Schriften verfasst. Einge sind zweisprachig oder sogar dreisprachig. Es k?nnen mehrere Sprachen oder Schriften in Kombination ausgew?hlt werden. Dies ist eine Boolsche 'ODER' Suche , so dass die Auswahl 'tibetisch' und 'chinesisch' nach allen Manuskripten sucht, die entweder tibetischen oder chinesischen Text oder beides enthalten.
    2.3: Freitextsuche
    Die Freitextsuche bietet eine Suche über den gesamten Inhalt aller Kataloge in der IDP-Datenbank. Somit ist es m?glich, an dieser Stelle nach Titeln der Texte zu suchen, nach Namen von Personen oder nach jeglichen anderen Informationen, die in den Katalogen verzeichnet sind. Um die Suche auf einen oder mehrere bestimmte Kataloge zu beschr?nken, w?hlt man die Option 'Eingrenzung durch Kataloge'. Um sicher zu gehen, dass der gesamte Katalog durchsucht wird, sollte man darauf achten, dass das Kontrollk?stchen 'Nur Eintr?ge mit Bildern anzeigen' deaktiviert ist.
    3: Bibliographische Suche
    Die IDP-Datenbank enth?lt eine umfangreiche Bibliographie der Publikationen in Bezug auf zentralasiatische Fundorte, Manuskripte und Artefakte. Die Bibliographische Suche kann genutzt werden, um Titel, Autoren oder Publikationsinformationen zu finden.
    4: Google Suche
    Nutzt man die Google-Suchmaschine, wird die gesamte IDP-Webseite mit Ausnahme der Datenbank durchsucht. Die Datenbank ist mit den bereits erw?hnten M?glichkeiten durchsuchbar.

    Hilfe zur Webseite

    Der Leitfaden und die Einführung zur Nutzung und zur Navigation dieser Webseiten ist im Entstehen.

    HOME | üBER IDP | SAMMLUNGEN | BILDUNG | KONSERVIERUNG | TECHNISCHES | ARCHIVE | SITE MAP | HILFE
    淘金棋牌下载 必兆棋牌