淘金棋牌下载

<small id="0goki"><source id="0goki"></source></small>
  • <td id="0goki"></td>
  • <bdo id="0goki"><center id="0goki"></center></bdo>
  • <menu id="0goki"><input id="0goki"></input></menu>
  • <s id="0goki"><xmp id="0goki">
  • <u id="0goki"><menu id="0goki"></menu></u>
  • International Dunhuang Project
    IDP DATENBANK SUCHE IN IDP DATENBANK
    IDP UNTERSTüTZEN
    BILDUNG : STUDIUM | P?DAGOGEN | FORSCHUNG | LINKS

    Bildung: Studium

    Seite eingerichtet: 2/7/07 Letzte Aktualisierung der Seite: 22/12/2008

    Einführung

    Diese Seiten wurden für Lernende entwickelt, die sich mit den Menschen, der Kultur, der Geschichte, der Religion und Sprachen an der Seidenstra?e besch?ftigen.

    Dank den Arch?ologen und den Forschern wissen wir heute viel über das Leben an der Seidenstra?e. Die Gegenst?nde, die Menschen hinterlassen haben, k?nnen uns viel erz?hlen über ihren Glauben, ihre Gebr?uche und ihren Alltag.

    Sind Sie Schriftsteller, Künstler oder Forscher? Die Seidenstra?e ist in ihrer langen Geschichte für Tausende ein Quell der Inspiration gewesen. Besuchen Sie unsere Seiten, um Informationen für Ihr Studium zu finden und helfen Sie mit, die Geschichte der Seidenstra?e zu beleben, indem Sie erfahren, was die Menschen an der Seidenstra?e geschaffen und für uns hinterlassen haben.

    Erfahren Sie mehr über den berühmten Forscher Sir Aurel Stein und seinen getreuen Hund Dash, und erforschen Sie selbst einige seiner erstaunlichen Entdeckungen.

    Wenn Sie die Seidenstra?e studieren oder in der Schule etwas darüber lernen, zeigen Sie diese Webseite Ihren Lehrern und Freunden und schicken Sie eine E-mail Abby Baker mit Ihren eigenen Ideen, wie wir diese Seiten ansprechender gestalten k?nnen.

    Kultureller Dialog an der Seidenstra?e: eine kleine Galerie

    Kultureller Dialog an der Seidenstra?e: eine kleine Galerie.

    Eine kleine Galerie zum Thema 'Kultureller Dialog an der Seidenstra?e.' Alle hier gezeigten Artefakte beziehen sich auf Dialog und Kommunikation und ihre Auswirkungen auf die Kulturgeschichte Zentralasiens und darüber hinaus. In der Galerie k?nnen Sie etwas über Beamtendialog, religi?sen Dialog, Handelsdialog und natürlich pers?nlichen Dialog lernen.


    The Silk Road: Trade, Travel, War and Faith

    The Silk Road: Trade, Travel, War and Faith

    Die erfolgreichste Ausstellung in der British Library, die vom 7. Mai bis zum 12. September 2004 ge?ffnet war. Die Austellung führte den Besucher auf eine Reise von Samarkand, der Heimat der Sogder, die südliche Seidenstra?e entlang durch die alten K?nigreiche von Khotan und Kroraina bis zur tibetischen Festung in Miran, der chinesischen Garnisonstadt von Dunhuang und der uigurischen Festung von Kocho. Mehr als 400 Ausstellungsstücke aus Sammlungen in aller Welt wurden zusammengetragen. Sie vermittelten einen Eindruck vom Leben entlang der Seidenstra?e w?hrend des ersten Jahrtausends n. Chr., von Alltagsgegenst?nden wie Mausefallen, Schuhen und Milchsieben, bis zu kostbaren, die in der Bibliotheksh?hle in Dunhuang gefunden wurden.


    Dash: die Hunde

    Dash: die Hunde

    Sir Aurel Stein wurde auf seinen Reisen durch Zentralasien immer von einem Hund begleitet, insgesamt von sieben Hunden, und alle hie?en Dash. Lesen Sie mehr darüber und entdecken Sie Fotografien verschiedener Expeditionen.


    Buchbindekunst

    Buchbindekunst

    Diese Seite gibt in Verbindung von Text und Illustrationen der Bindetechniken sowie von Fotos aktueller Objekte eine verst?ndliche Einführung in die verschiedenen Arten chinesischer Buchbindekunst, die in der Dunhunag-Sammlung der British Library vorhanden sind.


    Buddhismus an der Seidenstra?e

    Buddhismus an der Seidenstra?e

    Die aufblühenden Zivilisationen an der Seidenstra?e im ersten Jahrtausend n. Chr. waren offen für kulturelle und religi?se Einflüsse sowohl von Osten als auch von Westen. Viele Religionen wie das Christentum, der Buddhismus, der Hinduismus, der Islam, der Zoroastrismus und der Manich?ismus hatten ihre Anh?nger. Aber es war der Buddhismus, der entlang der Handelswege an der Seidenstra?e die verschiedenen V?lker einte.


    Medizin an der Seidenstra?e

    Medizin an der Seidenstra?e

    Die an der Seidenstra?e gefundenen Handschriften erz?hlen uns viel vom t?glichen Leben, aber auch von der Arbeit der Gelehrten; und damals wie heute wurden Menschen krank und ben?tigten Medikamente. In der Dunhuang-Sammlung finden wir die frühesten, noch existierenden Handbücher für Akupunktur, Lehrbücher über Heilmittel, Bücher über das Diagnostizieren von Krankheiten, über Ern?hrung, über die Armung und über Leibesübungen.


    Unterrichtsmappe: Buddhismus

    Unterrichtsmappe: Buddhismus

    Erfahre mehr über die Geschichte und Verbreitung des Buddhismus in Asien und lerne mehr über die Lehren des Buddha und die Ikonografie der weltweit verbreiteten Kunstwerke von der Seidenstra?e.


    HOME | üBER IDP | SAMMLUNGEN | BILDUNG | KONSERVIERUNG | TECHNISCHES | ARCHIVE | SITE MAP | HILFE
    淘金棋牌下载 奇乐棋牌app